Head

Unsere Workshops im Tanzraum

Tanz-Kaleidoskop:
Samstag 17.30 Uhr bis 20.00 Uhr

2017
30.9. ContactJam mit Andrea
7.10. Tanzzeit für Groß und Klein mit Andrea
28.10. ContactJam mit Andrea
18.11. Feldenkrais & Tanz mit Gisela und Lisa
25.11. ContactJam mit Andrea

2018
27.1. ContactJam mit Andrea
3.2. Tanzzeit für Groß und Klein mit Andrea
24.2. ContactJam mit Andrea
17.3. Feldenkrais & Tanz mit Gisela und Lisa
28.4. ContactJam mit Andrea
5.5. Tanzzeit für Groß und Klein mit Andrea
26.5. ContactJam mit Andrea
30.6. ContactJam mit Andrea
7.7. Tanzzeit für Groß und Klein mit Andrea
28.7. ContactJam mit Andrea

nach oben

Für Groß und Klein inklusiv

Dieses Angebot im TANZRAUM richtet sich vor allem an Familien, Kinder und Erwachsene mit und ohne Behinderung jeden Alters, die sich gerne tanzend begegnen wollen.
Wir werden uns gemeinsam aufwärmen und dann zu verschiedenster Musik, ggf. auch Livemusik tanzen, improvisieren und unbeschwert bewegen.

Termine:
7. Oktober 2017
2. Dezember 2017
3. Februar 2018
5. Mai 2018
7. Juli 2017
Zeit: immer Samstag, 15:30 – 17:00 Uhr
Leitung: Andrea Kneis
Anmeldung: info@andreakneis.de

nach oben

Feldenkrais & Tanz
mit Gisela und Lisa

Tanzend werden wir zunächst den Raum erkunden und die Antennen für unsere Körperwahrnehmung aktivieren. In einer Feldenkraislektion erforschen wir dann wie durch eine Lupe die feinen Unterschiede in unseren Bewegungsmöglichkeiten, um schließlich das neu Entdeckte in lustvollen Tanz fließen zu lassen.

Termin: 18. 11. 2017 und 17. 3. 2018
Zeit: 17:30 – 20:00 Uhr
Kosten: 30,- Euro
Kontakt und Anmeldung: Gisela Schreiber und Lisa Kuttner

Überweisungen bitte auf das Tanzraum-Konto:
IBAN: DE74 7909 0000 0106 1388 10
BIC: GENODEF 1WU1

nach oben

Workshops mit Gastdozenten

SOMMERTANZWOCHE vom 21. bis 25. August 2017:
Body-Mind Centering® mit Sarah Menger
zum Thema „Drüsen und Stimme“

Kurs am Vormittag:
In dieser Sommerwoche erforschen wir die schillernd bunte Welt der endokrinen Drüsen sowie unsere Stimme. Die Hormondrüsen sind wichtige Energiezentren entlang der Wirbelsäule, die unsere Aufrichtung und das Skelett sowie bestimmte Gelenke unterstützen.
Das Drüsensystem ist ein wichtiges Kommunikationssystem des Körpers und wirkt unter anderem auf unseren Stoffwechsel, die Fortpflanzung und unsere Reaktion auf Stress ein.
Im Body-Mind Centering® erkunden wir die erfahrbare Anatomie in Bewegung und in der Partnerarbeit mit Berührung (Hands-On).

Ein weiterer Fokus diese Woche ist unsere Stimme.
Ein kleines Kind verbindet ganz selbstverständlich seine Bewegungen mit Stimmausdruck und nutzt den ganzen Körper als Resonanzraum.
Wir nähern uns über den Atem an, nutzen das Tönen auch um die Drüsen anzusprechen und zu stimulieren und explorieren spielerisch mit den unterschiedlichen Aspekten unserer Stimme.

Kurs am Nachmittag:
Die Drüsen haben auch eine Verbindung zum kreativen Ausdruck, sei es beim Tanzen, Malen oder auch über die Stimme.
Am Nachmittag haben wir Zeit noch tiefer einzutauchen, damit zu spielen und kompositorische Möglichkeiten auszuloten. Wir nutzen sowohl Authentic Movement als auch unterschiedliche Improvisationsstrukturen.

Dieser Workshop ist offen für Alle, die Lust haben, ihre Bewegung und Kreativität zu erkunden, eignet sich aber auch für TänzerInnen und PerformerInnen, die ihr Körperwissen und ihr Verständnis von Bewegung vertiefen wollen. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Termin: 21. – 25. August 2017
Zeiten: 10:00 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:30 Uhr
Kosten: 325,- Euro / erm. 250,- Euro
Nur die Vormittage 190,- Euro / erm. 130,- Euro
Leitung: Sarah Menger
Anmeldung an: contact@tanzraum-wuerzburg.de

Überweisungen bitte auf das Tanzraum-Konto:
IBAN: DE74 7909 0000 0106 1388 10
BIC: GENODEF 1WU1

nach oben

Sei gut zu dir!
Die Kunst der Selbstfürsorge
mit Christa Spannbauer
23. September 2017

Es fällt uns im täglichen Leben oft erstaunlich schwer, fürsorglich und mitfühlend mit uns selbst umzugehen. Wir powern uns aus, geben unser Bestes, sorgen gut für andere und vergessen dabei in aller Regelmäßigkeit immer wieder uns selbst. Kein Wunder, dass wir uns oft so erschöpft und überfordert fühlen.
In dem Workshop erforschen wir achtsam unsere eigenen Kraftquellen und Ressourcen. Mittels wirksamer Übungen aus dem Achtsamkeits- und Mitgefühlstraining lernen wir, wie wir diese im Alltag immer wieder aktivieren und auffüllen können. Körperübungen aus dem Yoga und stärkende Meditationen unterstützen uns darin, unseren Körper zu entspannen, den Geist zu nähren und unser Herz mitfühlend zu öffnen. Und finden so zu mehr Gelassenheit und Zuversicht in unserem Leben.

Termin: 23. September 2017
Zeiten: 10 – 16 Uhr
Kosten: 75,- Euro / erm. 50,- Euro
Leitung: Christa Spannbauer
Anmeldung an: contact@tanzraum-wuerzburg.de

Überweisungen bitte auf das Tanzraum-Konto:
IBAN: DE74 7909 0000 0106 1388 10
BIC: GENODEF 1WU1

nach oben

The dance is the teacher
mit Ali Schwartz
3. Oktober und 25. November 2017

„Eine spontane gemeinsame Investition von Kräften, wo Menschen engagiert sind frei miteinander zu tanzen und auf die Wahrnehmung zu vertrauen, die sie führt und schützt.“ (Steve Paxton)

Ein bewegter Erfahrungsraum zum Wachkitzeln von Reflexen, Innehalten und Folgen von Impulsen, Experimentieren mit neuen Bewegungsabläufen und Schätzen aus dem zeitgenössischen Tanz und Improvisieren aus einer Haltung der Akzeptanz.

… Für Neueinsteiger*innen und Erfahrene …
Bring gerne etwas für ein gemeinsames Picknick mit!

Termin: 3. Oktober und 25. November 2017
Zeiten: 11- 16.30 Uhr
Kosten: Einzeln und in Kombination buchbar
Gib was du willst und kannst. Empfehlung: 35-50 Euro/Tag
Leitung: Ali Schwartz
Infos: ali@contactbewegen.eu
Anmeldung an: contact@tanzraum-wuerzburg.de

Überweisungen bitte auf das Tanzraum-Konto:
IBAN: DE74 7909 0000 0106 1388 10
BIC: GENODEF 1WU1

nach oben

TAI CHI DAO YIN mit Chiang-Mei Wang
14. und 15. Oktober 2017

Diese besondere Form der Körperarbeit zielt auf ein gesteigertes Körperbewusstsein, tiefe Entspannung und die Harmonisierung von Köper und Geist. Es sensibilisiert für die innere Körperenergie, im Chinesischen "Chi" genannt, als Ursprung aller Bewegung. Dem natürichen Energiefluss folgend entwickeln sich Bewegung und Ruhe.
Die Übungen des Tai Chi Dao Yin schaffen die Voraussetzung für diesen natürlichen Energiefluss: körperliche Entspannung, Beweglichkeit und Geschmeidigkeit von Muskeln, Sehnen und Gelenken. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der Harmonisierung von Bewegung und Atem. Die Übungen steigern die allgemeine Körperenergie, Konzentrationsfähigkeit, Ausgeglichenheit und können gezielt zur Vorbeugung und Regenerierung von Verletzungen eingesetzt werden.

Termin: 14./15. Oktober 2017
Zeiten: Sa 13:00 Uhr – 15:00 Uhr, So 10:00 Uhr – 12:00 Uhr alle Levels
Kosten: 55,- Euro
Leitung: Chiang-Mei Wang
Anmeldung an: contact@tanzraum-wuerzburg.de

Überweisungen bitte auf das Tanzraum-Konto:
IBAN: DE74 7909 0000 0106 1388 10
BIC: GENODEF 1WU1

nach oben

FLOATING BODY –
Modern Dance mit Tai Chi Dao Yin-Elementen
14. und 15. Oktober 2017

Chiang-Mei Wangs Tanzstil basiert auf Bewegungskontrolle aus dem Körperzentrum heraus. Sie kombiniert dabei Modern Dance Techniken von Graham, Limón und Cunningham mit Elementen von Tai-Chi Dao-Yin, eines speziellen Tai-Chi Stils, in dem sich Körperenergie in spiralförmigen, wellenartigen Bewegungen manifestiert.
Die Kraft der Bewegung entsteht aus dem Wechselspiel von Spannung und Entspannung. Die Bewegungen gleichen einem Schwimmen im Raum. Der Körper selbst ist wie das Wasser: manchmal still, manchmal sanft wogend, manchmal aufschäumend wie die Wellen des Meeres. Alles wird bewegt durch innere Energie, die man im Chinesischen als ‚Chi' bezeichnet.

Termin: 14./15. Oktober 2017
Zeiten: Sa 15:30 Uhr – 17:30 Uhr, So 12:30 Uhr – 14:30 Uhr
nur für erfahrene TänzerInnen
Kosten: 55,- Euro
Leitung: Chiang-Mei Wang
Anmeldung an: contact@tanzraum-wuerzburg.de

Überweisungen bitte auf das Tanzraum-Konto:
IBAN: DE74 7909 0000 0106 1388 10
BIC: GENODEF 1WU1
nach oben

Individuum und Gemeinschaft im Tanz
mit Gitta Barthel
10. und 11. November 2017

Individualität einzubringen und gleichzeitig in einer Gemeinschaft zu kooperieren ist ein aktuelles Thema des zeitgenössischen Tanzes und eine zentrale Herausforderung unserer Zeit. In dem Workshop wird die Verbindung von Individuum und Gemeinschaft tänzerisch erfahrbar.
Biografie-orientierte Ansätze stellen die Bewegungseigenheiten der Teilnehmenden in den Vordergrund, Interaktionsspiele fördern das Zusammenspiel in der Gruppe. Strukturierte Improvisationen führen in den Austausch, kreieren unterschiedliche Qualitäten von Beziehung und provozieren getanzte Geschichten.

Termin: 10./11. November 2017
Zeiten:Freitag 18:00 Uhr – 21:00 Uhr, Samstag 10:00 Uhr – 16:00 Uhr
nur für erfahrene TänzerInnen
Kosten: Euro 130,-/ erm. Euro 90,-
Leitung: Dr. Gitta Barthel
Anmeldung an: contact@tanzraum-wuerzburg.de

Überweisungen bitte auf das Tanzraum-Konto:
IBAN: DE74 7909 0000 0106 1388 10
BIC: GENODEF 1WU1
nach oben