Head

Unsere Workshops im Tanzraum

Tanz-Kaleidoskop:
Samstag 17.30 Uhr bis 20.00 Uhr

2019
Tanzzeit für Groß und Klein mit Andrea:
13.4.2019 / 1.6.2019
Jam bzw. "Einfach Tanzen":
23.3.2019 / 30.3.2019 / 25.5.2019 / 29.6.2019
"Body & Nature"
Körper- und Tanzreisen unter freiem Himmel
4./5. Mai



nach oben

Für Groß und Klein inklusiv

Dieses Angebot im TANZRAUM richtet sich vor allem an Familien, Kinder und Erwachsene mit und ohne Behinderung jeden Alters, die sich gerne tanzend begegnen wollen.
Wir werden uns gemeinsam aufwärmen und dann zu verschiedenster Musik, ggf. auch Livemusik tanzen, improvisieren und unbeschwert bewegen.

Termine:
13.4.2019 / 1.6.2019
Zeit: immer Samstag, 15:30 – 17:00 Uhr
Leitung: Andrea Kneis
Anmeldung: info@andreakneis.de

nach oben

Feldenkrais & Tanz
mit Gisela und Lisa

Tanzend werden wir zunächst den Raum erkunden und die Antennen für unsere Körperwahrnehmung aktivieren. In einer Feldenkraislektion erforschen wir dann wie durch eine Lupe die feinen Unterschiede in unseren Bewegungsmöglichkeiten, um schließlich das neu Entdeckte in lustvollen Tanz fließen zu lassen.

Termin: 23. März 2019
Zeit: 17:30 – 20:00 Uhr
Kosten: 30,- Euro
Kontakt und Anmeldung: Gisela Schreiber und Lisa Kuttner

Überweisungen bitte auf das Tanzraum-Konto:
IBAN: DE74 7909 0000 0106 1388 10
BIC: GENODEF 1WU1

nach oben

TANZ INS WOCHENENDE

Mit diesem neuen Format wollen wir alle einladen, die die Woche gerne mit Bewegung abschließen möchten. An jedem Freitagabend zeigen wir unterschiedliche Wege an, in Bewegung zu kommen.
Leitung: Lisa Kuttner,
für die Frauenabende Lisa Kuttner und Bettina Schmitz

KÖPERGESCHICHTEN TANZEN mit Lisa
Mit Übungen aus verschiedenen somatischen Methoden nähern wir uns jeweils einer Körperstruktur an (Knochen, Muskeln, Faszien, Organen, Flüssigkeiten etc.) und beginnen von diesem Fokus aus, zu tanzen.
Die neuen Termine:
22./29. 03.2019 // 5. 04.2019 // 3./17./24./31. 05.2019 // 28. 06.2019 // 12./19./26. 07.2019

FreyaAbend für Frauen
Benannt nach Freya, der AllEinen, ist der Freitag ein Tag der Frauen. Wir lassen uns durch Texte, Bewegung und Tanz inspirieren und erkunden unsere Wünsche und unser Wissen. Beim Lauschen in die Welt und in uns selbst unterstützt uns die Vielfalt und Wandlungskraft des Mondes.
FreyaAbend für Frauen mit Bettina und Lisa:
12.4. / 10.5. / 7.6. / 5.7. 2019

Termine im Überblick:
KÖRPERGESCHICHTEN TANZEN:
22./29. 03.2019 // 5. 04.2019 // 3./17./24./31. 05.2019 // 28. 06.2019 // 12./19./26. 07.2019

FreyaAbend für Frauen:
12. 04.2019 // 10. 05.2019 // 7. 06.2019 // 5. 07.2019

Zeiten: freitags 17:30 – 19:00 Uhr
Kosten: 12,- € / erm. 7,- € pro Stunde,
Zehnerkarte 100,- € / erm. 50,- €
Leitung: Lisa Kuttner
Anmeldung an: contact@tanzraum-wuerzburg.de
oder telefonisch: 0931 / 8047450

Hinweis: Anmeldung bitte immer bis Donnerstag per Email oder telefonisch!

Überweisungen bitte auf das Tanzraum-Konto:
IBAN: DE74 7909 0000 0106 1388 10
BIC: GENODEF 1WU1

nach oben

Workshops mit Gastdozenten

Matthias Stettler

"Japanisches No-Theater" mit Matthias Stettler

Die Anfänge dieser Tänze liegen im 14. Jahrhundert. Minimalisierung, Zurückhaltung, Stille prägen den Ausdruck der No-Tänze.
No-Tanz oder Kunst der Verwurzelung, der Verhaftung am Boden, der erdverbundenen Kraft, der Unterkörper als unverrückbares Fundament. Aber auch oder gerade deswegen Möglichkeit der Öffnung, des Lichts, der Unmittelbarkeit
… und als Antwort darauf stilles Berührt-, Bewegtsein des Betrachters/Zuhörers.

Kursinhalt:
- Gehen (Gleitschritt)
- Handhabung des Fächers
- Körperübungen: Zusammenspiel Ober- Unterkörper/ mit-, ohne Fächer
- Bewegungsformen (Kata)
- Atmung, Rhythmus
- Einüben eines einfachen Tanzes

Termin: 30. März 2019
Zeiten: 10:00 – 16:00 Uhr
Kosten: 80,- Euro / erm. 55,- Euro
Leitung: Matthias Stettler

Anmeldung an contact@tanzraum-wuerzburg.de

Anmeldebedingungen

Überweisungen bitte auf das Tanzraum-Konto:
IBAN: DE74 7909 0000 0106 1388 10
BIC: GENODEF 1WU1

nach oben

tango.impro.lab mit Johannes Beck-Neckermann


Nächster Termine: 13. April, 13. Juli, 12. Oktober 2019

Tango_Impro_Lab

nach oben

Ali Schwartz

“Bending Gender"
- Contact Improvisation und Body Politics
am 6. April 2019 mit Alexandra Schwartz

In mir steckt ein Kontinuum aus Weiblichkeiten und Männlichkeiten und ich finde es spannend mir und Anderen all diese Qualitäten in einen geschützten Raum immer mehr zu erlauben und zu erforschen.
Contact Improvisation ist erstmal eine Bewegungssprache, die zwischen zwei oder mehreren Körpern entsteht, indem mit Berührung, Schwerkraft und Schwung experimentiert wird.
Lasse ich mich auf einen Erfahrungsraum von Körper zu Körper ein, begegnet mir auch nach meiner 10-jährigen Praxis Neues, was mich herausfordert und immer mehr empowert und stärkt. So einen Raum würde ich gerne mit Euch teilen.
Physical body – Reflexe wecken, Gewicht, Schwerkraft, Fliehkraft, Trägheit und Schwung erfahren
Chemical body – Aushandeln von Nähe und Distanz, Kontrolle und Vertrauen
Socialized body – Gender/Geschlechterrollen dekonstruieren, Spielen mit Weiblichkeiten und Männlichkeiten
Political body – Selbstverantwortung, Konsens, Boundaries and needs

Termin: 6. April 2019 von 11-17 Uhr
All bodies, genders, levels welcome!
Kosten: 40-60€ (Richtwerte)
Leitung: Alexandra Schwartz
Infos:
www.alinican.com, ali@contactbewegen.eu
(Bringt gerne etwas mit für ein gemeinsames Picknick)
Anmeldung an contact@tanzraum-wuerzburg.de

Anmeldebedingungen

Überweisungen bitte auf das Tanzraum-Konto:
IBAN: DE74 7909 0000 0106 1388 10
BIC: GENODEF 1WU1

nach oben

Ostertanzwoche mit Chiang-Mei Wang
23. bis 26. April 2019

Die Ostertanzwoche mit Chiang-Mei war wieder so wunderbar inspirierend, dass wir sie gleich für die Ostertanzwoche 2019 in den TANZRAUM eingeladen haben!

Chiang-Mei Wang studierte am Dance Department des National Institute of Arts in Taipeh klassisches Ballett und verschiedene Stile von Modern Dance (Graham, Limón, Cunningham). Danach ging sie als Tänzerin an das international renommierte Cloud Gate Dance Theatre of Taiwan, wo sie bald zur Solistin und später zur Trainings- und Probenleiterin ernannt wurde. Auf zahlreichen Tourneen mit dem Clod Gate Dance Theatre of Taiwan tanzte sie weltweit auf großen Bühnen und den bedeutendsten Tanzfestivals, u.a.: Next Wave Festival New York, Olympic Arts Festival, Sydney 2000, Lyon Biann25ual Dance Festival, Saddlers Wells - London, Deutsche Oper Berlin, Internationales Tanzfestival München, …
Daneben bildete sich Chiang-Mei Wang in traditionellem chinesischem Tanz und bei Meister Wei Shong in Tai-Chi Dao-Yin weiter. Seit 2002 arbeitet sie als Choreographin und Tanzlehrerin in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

TAI CHI DAO YIN

Diese besondere Form der Körperarbeit zielt auf ein gesteigertes Körperbewusstsein, tiefe Entspannung und die Harmonisierung von Köper und Geist. Es sensibilisiert für die innere Körperenergie, im Chinesischen "Chi" genannt, als Ursprung aller Bewegung. Dem natürichen Energiefluss folgend entwickeln sich Bewegung und Ruhe. Die Übungen des Tai Chi Dao Yin schaffen die Voraussetzung für diesen natürlichen Energiefluss: körperliche Entspannung, Beweglichkeit und Geschmeidigkeit von Muskeln, Sehnen und Gelenken. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der Harmonisierung von Bewegung und Atem. Die Übungen steigern die allgemeine Körperenergie, Konzentrationsfähigkeit, Ausgeglichenheit und können gezielt zur Vorbeugung und Regenerierung von Verletzungen eingesetzt werden.

Zeiten: 10 – 12 Uhr
Kosten: € 110,- / erm. € 80,-
Leitung: Chiang-Mei Wang
Anmeldung an contact@tanzraum-wuerzburg.de

Anmeldebedingungen

Überweisungen bitte auf das Tanzraum-Konto:
IBAN: DE74 7909 0000 0106 1388 10
BIC: GENODEF 1WU1

nach oben

FLOATING BODY –
Modern Dance mit Tai Chi Dao Yin-Elementen

Chiang-Mei Wangs Tanzstil basiert auf Bewegungskontrolle aus dem Körperzentrum heraus. Sie kombiniert dabei Modern Dance Techniken von Graham, Limón und Cunningham mit Elementen von Tai-Chi Dao-Yin, eines speziellen Tai-Chi Stils, in dem sich Körperenergie in spiralförmigen, wellenartigen Bewegungen manifestiert.
Die Kraft der Bewegung entsteht aus dem Wechselspiel von Spannung und Entspannung. Die Bewegungen gleichen einem Schwimmen im Raum. Der Körper selbst ist wie das Wasser: manchmal still, manchmal sanft wogend, manchmal aufschäumend wie die Wellen des Meeres. Alles wird bewegt durch innere Energie, die man im Chinesischen als ‚Chi' bezeichnet.

Zeiten:
12:30 – 14:30 Uhr: Fortgeschritten/Profis
15 – 17 Uhr: Mittelstufe
Kosten:
je Kurs € 110,- / erm. € 80,-
bei Doppelbelegung gilt für den zweiten Kurs der ermäßigte Preis!
Leitung: Chiang-Mei Wang
Anmeldung an contact@tanzraum-wuerzburg.de

Anmeldebedingungen

Überweisungen bitte auf das Tanzraum-Konto:
IBAN: DE74 7909 0000 0106 1388 10
BIC: GENODEF 1WU1

nach oben

Sommertanzwoche vom 5. - 9. August 2019
mit Odile Seitz-Walser

Mit Energie, Kraft und Leichtigkeit in den Tag tanzen

Eine Reise in die Welt der Energie des Hormonsystems

Durch Bewegung und mit gerichteter Aufmerksamkeit finden wir die Stütze für die ständigen Veränderungen, die unsere Umgebung und inneres Leben von uns verlangen. Wir erforschen die Vielfalt unserer Wahrnehmung und entfalten unser Potential in Resonanz mit Anderen. Durch diese Wachheit entwickeln wir unsere Fähigkeiten, befreien den Tanz und das Zusammentanzen. Wie wäre der Tanz, der als Ausdruck der Integration verschiedenster Erfahrungen, durch fokussiertes Sein und innere Balance entsteht?

Termin: 5. - 9. August 2019
Zeiten: täglich 9:30 – 14:00 (inclusive Pause)
Kosten: 220,- Euro/ erm. 150,-
Leitung: Odile Seitz-Walser


Anmeldung an contact@tanzraum-wuerzburg.de

Anmeldebedingungen

Überweisungen bitte auf das Tanzraum-Konto:
IBAN: DE74 7909 0000 0106 1388 10
BIC: GENODEF 1WU1

Folgende Angebote im Anschluss:

Mo-Di: Eltern und Babys (3-18 Monate), 15-16.15 Uhr
Gemeinsamer Tanz und Bewegung stärken die Bindung zwischen Eltern und Kindern und wird von Beginn an als selbstverständlich und freudvoll erlebt.
Mit unseren Kindern bewegen wir uns frei tanzend durch den Raum, angeleitet durch offen interpretierbare Gedankenbilder. Wir erforschen und erweitern spielerisch unser Bewegungsrepertoire, beobachten die Kinder in Bewegung oder Ruhe und lernen mit und von ihnen über uns selbst.
Je nach Alter und Bedürfnissen werden die Kinder integriert, sie können schlafen, die Tanzenden beobachten, werden getragen, erkunden verschiedene Gegenstände und Oberflächen, robben oder krabbeln. Im tänzerischen und verbalen Dialog werden die Tiefen des Körpers erforscht. Leichtigkeit, die unter Alltagsbewegungen und Gedankenmustern verschüttet sein kann, wird wiederentdeckt und zelebriert. So werden wir achtsamer im Miteinander und zu uns selbst.

Baby

Mi-Do: Eltern und Kleinkinder (1,5-3 Jahre), 15-16.15 Uhr
Ein Kurs für Eltern und Kinder. Gemeinsame Bewegungen, Spiel und Tanz stärken Bindung und Kommunikation. Ebenso gibt es Zeit für Ruhe und Stärkung der eigenen Ressourcen und Kräfte. Die Entwicklung der Kinder ist besonders im ersten Lebensjahr rasant, fast täglich kommen neue motorische Fähigkeiten dazu. Diese Fortschritte werden wahrgenommen und begleitet, die Bewegungsanregungen können in den Alltag integriert werden.

Kleinkind

Und danach täglich um 16.30 und 18.15 die Möglichkeit eine Craniosacrale Therapie / BMC Sitzung zu vereinbaren.
Einzelsitzungen mit Body-Mind Centering oder Craniosacraler Therapie geben die Möglichkeit, auf persönliche Themen einzugehen und gemeinsam nach Antworten auf Fragen und Bedürfnisse zu suchen. Sie können auch zur Vertiefung von bereits in Gruppenateliers Erfahrenem beitragen.
Die Craniosacral Therapie ist eine körperorientierte, manuelle Behandlungsform, die sich in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts in den USA u.a. aus der wunderbaren Arbeit von Dr. William Sutherland entwickelt hat. Er entdeckte, dass die Knochen des Schädels für die Bewegung einer Atmung aufgebaut sind, und dass rythmische Bewegung die Besonderheit aller Körperflüsigkeiten ist.
Die Craniosacrale Therapie ist ganzheitlich und arbeitet mit größter Sorgfalt – auf körperlicher, emotionaler und psychischer Ebene. Sie orientiert sich an der uns innewohnenden Gesundheit und an den Selbstheilungskräften, die wir mitbringen.

Die Einzelbehandlungen sind für Kinder und Erwachsene möglich.

Für mehr Infos und Termine bitte bei
Odile Seitz melden: 0176-34 08 02 38 oder
www.odile-seitz.de

nach oben